Einsatz von legalen Hilfsmitteln sowie Alltagsgegenständen in der Selbstverteidigung.

Der Einsatz von Alltagsgegenständen in der Selbstverteidigung birgt viele Vorteile in sich. Zum einen ist es erst einmal ein normaler Gebrauchsgegenstand der meist lange bevor die erste gefährliche Situation entsteht sehr regelmäßig benutzt wird, im Idealfall täglich und somit ein gutes handling garantiert ist.Außersdem erhöht sich der Nutzwert für uns weil der Gegenstand nicht ausschlieslich für die Verteidigung gedacht ist.Wir dürfen außer dem diese Sachen jederzeit und überall mit uns führen(keine waffenrechtlichen Einschränkungen).Und zu guter letzt der Überaschungsmoment gegenüber dem Gegner der zu spät die Gefährlichkeit erkennt (SV-Regenschirm).

In diesen Seminaren wollen wir Ihnen den richtigen Einsatz von Hilfsmitteln in der Selbstverteidigung beibringen.Dabei ist zu beachten das wir in verschiedene Bereiche unterteilen.

1.Einsatz von Alltagsgegenständen in der Selbstverteidigung

-Kugelschreiber/Tac Pen,Kubotan

-Taschenlampe

-Regenschirm,Spazierstock

2.Einsatz von Non Lethalen Hilsmitteln

-CN/CS Reizgas

-Elektroschocker

-Schrillalarm

-Tonfa,Kurzstock

Bei all diesen Hilfsmitteln ist es wichtig,das zum optimalen Einsatz einige Sachen zu beachten sind z.B. die Richtige Distance, optimale Körperstellung,richtiges Reaktionsverhalten. Wir zeigen Ihnen den richtigen Einsatz und geben den einen oder anderen Hilfreichen Tipp um das optimale dabei heraus zu holen.

Seminar 1 Einsatz und Kontrolle von CS/CN Reizst

-3 Stunden(inclusive Trainingsmittel)  50€

Seminar 2 Einsatz von Alltagsgegenständen in der SV

-3 Stunden(inclusive Trainingsmittel) 40€

Ladengeschäft
Wagnergasse 25
im Trainingszentrum Satero
07743 Jena
Dienstag-Freitag
11.00-18.00 Uhr
Samstag
10.00-16.00 Uhr
Telefon